Lokale Suchmaschinenoptimierung als Marketing Chance – Thema: SEO
Lokale Suchmaschinenoptimierung0

Lokale Suchmaschinenoptimierung als Marketing Chance

Wenn es darum geht, die Zugriffe auf eine Website zu erhöhen, stehen Marketing-Maßnahmen im Bereich der Suchmaschinenoptimierung zu Recht sehr hoch in der Gunst der Experten. Ziel ist es, möglichst weit oben in der Google-Suche zu ranken (natürlich sollten Sie auch für weitere Suchmaschinen optimieren, nicht nur für Google), denn so werden Sie schneller auffindbar. Zudem wirken organische Suchergebnisse, die weit oben ranken, meist vertrauenswürdiger als gebuchte Anzeigen, die an erster Stelle stehen. Warum? Sie sind nicht erkauft und scheinen relevant zu sein – da klickt man gerne drauf.

Was genau bedeutet in diesem Rahmen „Local SEO“, also „Lokale Suchmaschinenoptimierung“? Und was genau sollte man bei entsprechenden Maßnahmen unbedingt beachten? Wir haben für Sie recherchiert und ausprobiert und sind zu einigen tollen Ergebnissen gekommen.

Mit lokaler Suchmaschinenoptimierung (SEO) weit oben in der lokalen Google-Suche landen

Wäre es nicht ein Traum, mit einigen geschickten Maßnahmen im Bereich der lokalen Suchmaschinenoptimierung mehr Kunden anzusprechen und damit auch Ihren Umsatz zu steigern? Dieser Traum kann mit den richtigen Tricks und Kniffen zur Realität werden.

Im Internet ist es heutzutage für Kunden und Interessenten sehr leicht, lokale Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen miteinander zu vergleichen. Zum Beispiel anhand von Bewertungen oder der allgemeinen Auffindbarkeit des Online-Auftritts. Nutzen Sie diesen Trend für sich und machen Sie sich direkt an die lokale Suchmaschinenoptimierung für Ihren Webauftritt.

Welche Maßnahmen sind im Hinblick auf die lokale Suchmaschinenoptimierung wichtig?

Als lokaler Dienstleister ist es besonders wichtig, dass Sie bei der Suchmaschinenoptimierung auch auf das Thema „lokal“ eingehen. Das bedeutet, Sie sollten bei der allgemeinen Suchmaschinenoptimierung und auch bei der Erstellung des Contents darauf achten, sich als regionaler Anbieter darzustellen. Um noch bessere Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie folgende Maßnahmen ergreifen, um ihre lokale Auffindbarkeit auf Vordermann zu bringen.

Generelle Informationen und Kontaktdaten bereitstellen

Natürlich ist auf einer Unternehmenswebsite erstmal wichtig, dass ein Besucher direkt versteht, um was es bei Ihnen eigentlich genau geht. Sorgen Sie also dafür, dass sich möglichst ausführliche Informationen zu Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten auf der Website befinden und Sie Ihr Angebot auch entsprechend ausführlich beschreiben. Jeder Text ist nämlich wichtig für SEO.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kontaktdaten auf der Website möglichst gut sichtbar einfügen – das ist wichtig für die lokale Suchmaschinenoptimierung. So wissen Google und Co., wo sich Ihr Unternehmen befindet. Am besten handhaben Sie das so, dass diese Daten auf jeder Seite Ihrer Website sichtbar sind (z. B. im Footer). Auch Ihre Öffnungszeiten sollten Sie möglichst gut auffindbar platzieren sowie ggf. auch einen Anfahrtsweg bereitstellen.

Keywords in den Content einbauen

Besonders wichtig: Identifizieren Sie Ihre optimalen Keywords, also die Schlüsselwörter, nach denen ein potenzieller Kunde in den Suchmaschinen suchen würde – und Sie mit Ihrem Angebot finden sollte. Der Aspekt der lokalen Suchmaschinenoptimierung greift hier auch: Fügen Sie beispielsweise den Namen der Städte gekonnt in Ihren Content ein, um bei lokalen Suchanfragen (z. B. „Hautarzt München“) besser zu ranken.

Content ansprechend und für Suchmaschinen optimieren

Gestalten Sie die Inhalte auf Ihrer Website so, dass Google & Co. sie gut durchsuchen können. Gliedern Sie Ihre Texte auf der Website also in Abschnitte und arbeiten Sie mit unterschiedlich gewichteten Unterschriften, sowie Auflistungen mit Bullet-Points. Google liebt aufgeräumte Websites und ordentlichen Content, das spielt Ihnen für die lokale Suchmaschinenoptimierung in die Karten.

Ein Google My Business Profil erstellen

Legen Sie unbedingt ein sogenanntes „Google My Business Profil“ für Ihr Unternehmen an. Hier müssen Sie einige Angaben zu Standort und Co. machen. Diese Daten zahlen dann direkt in die lokale Auffindbarkeit Ihres Angebots in den Suchmaschinen ein.

Pflegen Sie dieses Profil auch regelmäßig, bauen Sie Bilder ein und führen Sie auch regelmäßig Updates des Profils durch, um stets aktuell zu bleiben. Es wird Ihr lokales Google-Ranking mit Sicherheit verbessern!

Sammeln Sie Google Bewertungen

Nicht nur für die lokale Suchmaschinenoptimierung ein guter Tipp, sondern auch generell! Bewertungen auf Google verhelfen Ihnen zu einer besseren Ranking-Position. Fordern Sie also Ihre Kunden aktiv dazu auf, Sie und Ihr Unternehmen zu bewerten und profitieren Sie anschließend von einer besseren Auffindbarkeit in der Online-Suchmaschine. Ein wichtiger Punkt an dieser Stelle: Beantworten Sie jede Rezension – auch die negativen!

Binden Sie Google-Maps in Ihre Website ein

Kein Wunder, Google mag es, wenn Sie Google-Tools verwenden. Nutzen Sie also das hilfreiche Google-Maps-Tool und erleichtern Sie es Ihren Kunden, Sie zu finden. Auch Apple und Bing bieten solche Möglichkeiten an.

Nutzen Sie Firmenverzeichnisse als Ranking-Boost

Tragen Sie sich in mindestens fünf verschiedene Firmenverzeichnisse und in mindestens drei Branchenverzeichnisse ein – jedoch vermeiden Sie „Duplicate Content“. Was damit gemeint ist? Ganz einfach. Google hasst gleiche Texte auf unterschiedlichen Websites, sogenannten „Doppelten Content“. Tragen Sie also Ihre Stammdaten wie Adresse und Telefonnummer wie gewohnt ein, verändern Sie jedoch Ihre Unternehmensbeschreibung immer ein bisschen – dies wirkt positiv auf Ihr lokales Google-Ranking. Wenn Sie auch noch einen Link zu Ihrer Unternehmensseite setzen können – super! Backlink-Building ist für die lokale Suchmaschinenoptimierung ein absolutes Muss.

Unser Tipp: Schauen Sie sich unser Produkt Local Listing einmal genauer an! Mit Local Listing holen Sie sich die Premium-Plätze der Branchenverzeichnisse inklusive vieler weiterer Vorteile. 

Backlinkbuilding für lokale Suchmaschinenoptimierung

Nicht nur in Firmenverzeichnissen können Sie Links zurück zu Ihrer Website einbauen. Fragen Sie auch bei Partnerfirmen, Kooperationspartnern und Ihren Kunden nach, ob diese nicht auf Ihre Website verlinken möchten. Auch Links in regionalen Presseartikeln, redaktionellen Beiträgen oder von Ihren Social Media Kanälen sind wichtig. So erscheint Ihr Webauftritt Schritt für Schritt noch relevanter für Google und Sie steigen im Ranking weiter nach oben.

Unser Tipp: Mit über 20 Jahren Erfahrung haben wir naturgemäß ein sehr großes Netzwerk an Linkpartnern. Wir bieten Artikelplätze auf vielen tausenden von Websites. Für alle Branchen, für alle Themen in bester Qualität. Sprechen Sie uns einfach an.

Interne Verlinkungen setzen

Nicht nur offpage sind Verlinkungen wichtig, auch auf der eigenen Website sollten Sie Keywords verlinken, zum Beispiel auf einen passenden weiterführenden Artikel. Ganz wichtig dabei: Immer die relevanten Keywords selbst verlinken, nie nur Wörtchen wie „hier“.

Welche Maßnahmen sind noch wichtig?

Beim Thema SEO gibt es wahnsinnig viele Optimierungsmöglichkeiten. Und nicht jede Maßnahme eignet sich für jedes Unternehmen. Dennoch ist es sinnvoll, sich auch mal den Rat eines Experten einzuholen. Für besonders wichtig halten wir noch, dass Ihre Website „responsive“ sein sollte. Das bedeutet, sie sollte sich an alle Geräte, ganz egal ob PC, Laptop, Tablet oder Smartphone anpassen können und in jedem Fall noch funktionell und übersichtlich sein. Auch eine geringe Ladezeit der Seite wird von Google belohnt. Reduzieren Sie also wenn möglich z. B. Bildgrößen auf ein Minimum.

Unsere Top 3 Tipps für die local SEO im Überblick

Viele haben wir genannt, diese 3 halten wir in Bezug auf die lokale Suchmaschinenoptimierung für besonders wichtig:

  • Achten Sie bei der Auswahl der Keywords auch auf einen lokalen bzw. regionalen Bezug
  • Tragen Sie sich bei Firmenverzeichnissen ein – aber vermeiden Sie Duplicate Content
  • Erstellen Sie ein Google My Business Profil und halten Sie es stets aktuell gepflegt

Der richtige Partner für Ihre SEO Projekt

Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu beschäftigen und die wichtigen Maßnahmen für Sie zu identifizieren. Ist dieser erste Step getan, können Sie sich an das Thema lokale Suchmaschinenoptimierung heranwagen.

Wem das zu technisch oder zu kompliziert ist, der sollte definitiv einen Experten zu Rate ziehen. Denn nicht alle SEO Maßnahmen eignen sich für jedes Unternehmen. Zusammen mit einem Spezialisten für local SEO kann aber herausgefunden werden, welche Maßnahmen für Ihr Unternehmen und Ihre Website am sinnvollsten sind. Wenn Sie möchten, stehen wir Ihnen als Ansprechpartner für die lokale Suchmaschinenoptimierung zur Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Social Media

Was gibt es Neues?

Newsletter

Schnell abonniert, stets informiert!
Mit unserem Newsletter bleiben Sie am Ball in Sachen neuester Entwicklungen aus der Branche und bahnbrechender
Angebote aus unserem Haus.