FAQ - Häufig gestellte Fragen

Auf den folgenden Seiten bekommen Sie einen Überblick über alle vorhanden FAQ-Einträge.

FAQ-Suche

Alle FAQ-Kategorien

Bietet Progressive Media Support zu den OpenSource Applikationen?

Ja, wir übernehmen bei Bedarf die Installation, die Konzeption, die Gestaltung sowie die Realisierung.

Werden zukünftig noch weitere OpenSource Applikationen zur Verfügung stehen?

Ja, neben den bereits jetzt zur Verfügung stehenden Anwendungen werden wir das Angebot der möglichen OpenSource Anwendungen noch erweitern. Wir werden selbstverständlich per Newsletter informieren, wenn neue Anwendungen bereitstehen.

Wie können Applikationen deinstalliert werden?

Es besteht derzeit leider keine Möglichkeit, die OpenSource Applikationen automatisiert zu löschen. Die Deinstallation von installierten OpenSource Anwendungen muss daher manuell durch das Löschen der entsprechenden Verzeichnisse und Dateien auf dem Webspace sowie durch Löschen der entsprechenden Tabellen in der MySQL-Datenbank geschehen.

In welchen Tarifen stehen die OpenSource Applikationen zur Verfügung?

Die OpenSource Applikationen stehen in allen VirtualServer und den ManagedServer Tarifen zur Verfügung.

Was ist zu beachten bei einem Providerwechsel mit einer .eu-Domain?

Beim Umzug einer .eu-Domain ist bei der Bestellung die Auswahl zu treffen, ob es sich um einen Providerwechsel ohne Inhaberwechsel oder um einen Providerwechsel mit gleichzeitigem Inhaberwechsel handelt.

Bei einem Providerwechsel ohne Inhaberwechsel erhalten Sie eine Transfermail an die im Inhaber-Eintrag der Domain hinterlegte E-Mail-Adresse, welche innerhalb von 14 Tagen bestätigt werden muss, um den Transfer zu autorisieren. Bei einem Providerwechsel mit gleichzeitigem Wechsel des Inhabers der Domain erhalten sowohl der alte, als auch der neue Inhaber der Domain eine Transfermail seitens der Vergabestelle zugesendet, welche beide innerhalb von 14 Tagen bestätigt werden müssen.

Werde ich als Admin-C der Domain eingetragen?

Sie werden automatisch mit Ihren bei uns hinterlegten Adressdaten als Admin-C der Domain eingetragen. Selbstverständlich geben wir hierbei lediglich die absolut erforderlichen Daten an die Vergabestelle weiter.

Was ist zu beachten bei einem Providerwechsel mit einer .at-Domain?

Nach Auslösen des Transferauftrags durch die Freischaltung Ihres Auftrags erhalten Sie von nic.at an die im Domaininhaber-Eintrag der Domain hinterlegte E-Mail Adresse eine Transfermail zugeschickt. In dieser Transfermail ist ein Link aufgeführt, über welchen der Transfer der Domain, zusammen mit dem in der Mail angegebenen Autorisierungscode, bestätigt werden muss. Der Transfer von .at-Domains nimmt i.d.R. 3 bis 7 Tage in Anspruch.

Sofern bei Ihrer Domain im Domaininhaber-Eintrag keine E-Mail Adresse hinterlegt ist oder Sie die Transfermail trotz hinterlegter E-Mail-Adresse nicht erhalten haben sollten, so können Sie über den nachfolgenden Link ein Faxformular herunterladen und dieses ausgefüllt und unterschrieben an die auf dem Fax angegebene Nummer versenden.

Sofern der Providerwechsel weder mittels der an den Inhaber der Domain versendeten E-Mail noch mittels des oben verlinkten Faxformulars innerhalb von 14 Tagen bestätigt wird, so erhalten Sie von nic.at ein Fax an die im Domaininhaber-Eintrag hinterlegte Faxnummer und können hierdurch den Transfer der Domain bestätigen. Sollte auch eine Kontaktaufnahme per Fax nicht möglich sein, so erhalten Sie von nic.at einen Brief auf postalischem Wege, über welchen Sie dem Transfer Ihrer Domain stattgeben können.

Über einen Whois-Auszug können Sie in Erfahrung bringen, welche E-Mail Adresse im Domaininhaber-Eintrag Ihrer Domain hinterlegt ist. Sofern es sich hierbei um eine nicht mehr gültige Adresse handelt, veranlassen Sie bitte beim bisherigen Provider, dass dort eine gültige E-Mail Adresse eingetragen wird, da es bei einer alternativen Bestätigung per Fax oder Brief  zu einer Verzögerung des Domaintransfers kommen kann.

Was ist zu beachten bei einem Providerwechsel mit einer .info/.biz/.cc-Domain?

Bei internationalen TopLevel-Domains wie .info, .biz oder .cc verläuft der Providerwechsel anders als beispielsweise bei .de-Domains. Nach dem Auslösen des Transfers durch die Freischaltung Ihres Vertrags bzw. durch den Abschluss Ihrer Bestellung wird von unserem amerikanischen Partner OpenSRS/Tucows, welcher für uns internationale Domains registriert, eine E-Mail, der sogenannte "Transfer Request", an die Admin-C E-Mail Adresse verschickt. Diese E-Mail muss vom Admin-C der Domain innerhalb von 5 Tagen bestätigt werden, um den Transfer der Domain vom alten Provider zu Progressive Media zu authorisieren.

Nach erfolgter Bestätigung durch den Admin-C erhält der alte Provider auch einen solchen "Transfer Request" und muss diesem ebenfalls zustimmen. Abschliessend erhält der Admin-C der Domain vom alten Registrar nochmals eine Transfermail, mit welcher dem Transfer der Domain nochmals zugestimmt werden muss. Der Transfer von internationalen Domains nimmt i.d.R. 4 bis 10 Tage in Anspruch.

Über einen Whois-Auszug können Sie in Erfahrung bringen, welche E-Mail Adresse im Admin-C Eintrag Ihrer Domain hinterlegt ist. Sofern es sich hierbei um eine nicht mehr gültige Adresse handelt, veranlassen Sie bitte beim bisherigen Provider, dass dort eine gültige E-Mail Adresse eingetragen wird.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen die hier noch nicht beantwortet wurden? Kontaktieren Sie uns persönlich oder senden Sie eine E-Mail.

 
 

Wir helfen gerne!

Newsletter

Als Abonnent unseres Newsletter halten wir Sie über unsere Produkte und Serviceleistungen auf dem Laufenden.

 

Kontaktdaten

Progressive Media GmbH
Münchner Straße 15a
82319 Starnberg

Telefon: +49 (0) 8151 - 27 74 80
Telefax: +49 (0) 8151 - 27 74 81

info@progressive-media.de

Folge uns

 
 

Service & Informationen

 

© 1999 - 2017 Progressive Media GmbH - alle Rechte vorbehalten.